Dienstag, 26. November 2013

Ein ganz besonderes Buch


Rechtzeitig zur bevorstehenden Adventszeit ist vor wenigen Tagen mein neues Buch mit dem Titel "Auf tödlich gute Nachbarschaft" erschienen. Es handelt sich um einen heiteren Adventskrimi mit einem überraschenden Ende.
Das Besondere an diesem Buch: Es spielt in meiner Heimatstadt Hockenheim.
Die Recherchereise beschränkte sich somit auf einige recht unterhaltsame Spaziergänge, doch ganz überflüssig waren meine Nachforschungen nicht. So habe ich in den letzten Wochen erfahren, wie ungenau ich die alltägliche Umgebung oftmals wahrgenommen habe. In welcher Reihenfolge stehen nochmal die Läden in der Einkaufsstraße? Kommt die Eisdiele direkt nach dem Ärztehaus oder befindet sich noch ein Haus dazwischen? Standen auf dem kleinen Parkplatz wirklich Bäume, und hat das Gemüsegeschäft eine grüne oder gelbe Markise?
Diese und viele weitere Fragen gingen mit durch den Kopf, denn schließlich sollten die Hockenheimer ihr Städtchen auch wiedererkennen. Natürlich durfte auch der eigentliche Fall nicht zu kurz kommen, und so ist nach den ersten Anfängen ein Büchlein entstanden, das mir persönlich sehr am Herzen liegt.
Es handelt von der 62-jährigen Emma Dorn, die nach Jahrzehnten eine alte Schulfreundin wiedertrifft. Leider trüben schon nach kurzer Zeit erste Zweifel die Wiedersehensfreude. Woher hat Friedel plötzlich soviel Geld, und was hat es mit ihren seltsamen Nachbarn auf sich? als Friedel eines Tages tot in ihrer Wohnung aufgefunden wird, scheint niemand ein Verbrechen zu vermuten. Niemand außer Emma! Entgegen der Bitte ihres Neffen beschließt die Rentnerin, der Sache auf den Grund zu gehen und erlebt eine böse Überraschung.

Auf tödlich gute Nachbarschaft ist als Taschenbuch und als ebook erhältlich, signierte Exemplare können direkt bei mir unter birgitboeckli@googlemail.com bestellt werden.